Ausschreibung Kanumarathon 2017

Termin: 01. Juli 2017
   
Ort: Uni-Bootshaus Hermannswerder/ Potsdamer Havel
(Hinterkappe/ Am Judengraben)
   
Altersklassen: offen
   
Disziplinen: Wandersport KI-IIF+M / CM / u. KII Mix
Rennsportler sind herzlich eingeladen.
   
Strecken: 21 km; 36 km; 42 km
kann individuell entschieden werden
   
Meldetermin: bis 26. Juni 2017 (Poststempel)
   
Meldeanschrift: Universitätssportverein-Potsdam
Ditmar Grupe
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam
Tel. 0331-9771261

info@usv-potsdam.de
oder d.kanugrupe@outlook.de

oder: Uni-Bootshaus Tel. 0331-296457
   
Startgeld: Schüler 1,50 €
Lehrlinge und Studenten 2,50 €
Senioren 5,00 €


Hier finden Sie die komplette Ausschreibung !

Ausschreibung SUP Inselmarathon 2017

Termin: 01. Juli 2017 - 18:30 Uhr
   
Ort: Uni-Bootshaus Hermannswerder/ Potsdamer Havel
(Hinterkappe/ Am Judengraben)
   
Zielgruppen: Anfänger, Fortgeschrittene, Erwachsene,
Kinder, Jugendliche
   
SUP-Klassen: I-Sup / Hobby-Race
   
Strecke: 4,2 km
   
Meldeschluss: 2. Juni 2017
   
Meldeung an: Grupe, Ditmar
Telefon: 033209-848588
E-Mail: d.kanugrupe@outlook.de
winfried.baum@kanu-brandenburg.de
   
Startgeld: 5,00 €
Schüler 1,50 €
Lehrlinge und Studenten 2,50 €


Hier finden Sie die komplette Ausschreibung !

Boxen | Brandenburger Ehrenamtspreis 2016

Für ihre Integrationsarbeit wurde die Abteilung Boxen des USV Potsdam durch das Ministerium für Bildung Jugend und Sport ausgezeichnet.

Im Bild: Minister Günter Baaske (rechts) und Trainer Felix Hoffmann (links)

Turnen | Wettkampfjahr erfolgreich abgeschlossen

Die Frauen der Abteilung Turnen des  USV Potsdam haben am vergangenen Wochenende das Wettkampfjahr und damit eine erfolgreiche Saison abgeschlossen.

Die Turner/innen zwischen 18 und 65 treffen sich zweimal wöchentlich zum Training. Es steht zwar kein haupt- oder ehrenamtlicher Trainer zu Verfügung, aber das große Engagement und Trainingsfleiß werden mit wiederkehrenden Erfolgen belohnt.

Weiterlesen …

Taekwondo | Platz 6 bei den Poomsae-Weltmeisterschaften

Ronja Paschke vom USV Potsdam belegte beim Jahreshoehepunkt fuer Taekwondo-Formenlaeufer Platz Sechs. Die Weltmeisterschaften fanden in der peruanischen Hauptstadt Lima statt und boten Sportlern aus ueber 55 Nationen ein Parkett. Gleich am ersten Abend des viertaegigen Events startete die Potsdamerin in der Freestyle-Kategorie der Damen ab 18 und praesentierte in gut einer Minute ihren Kampf gegen imaginaere Gegner: Eine Performance aus anspruchsvollen Pflichtechniken verknuepft durch einen eigenen Kreativteil. “[Es] hat unheimlich viel Spaß gemacht! Das Publikum ist total abgegangen.”, schwaermt Ronja. Platz 1 im Freestyle ging an die USA, in der Mannschaftswertung siegte das Taekwondoursprungsland Korea. Es war das erste Mal, dass ein Sportler aus einem Verein der neuen Bundeslaender zu einer Technik-WM nominiert wurde.

Ergebnis auf der Seite der Deutschen Taekwondo-Union: http://www.dtu.de/ronya-paschke-free-stylerin-erreicht-platz-6/

Taekwondo | Nominierung zur Taekwondo-WM 2016

Für ihre Erfolge bei den German Open und den Austrian Open im Taekwondo und die gezeigten Leistungen in der Turniersaison wurde Ronja in der Kategorie der Damen im Freestyle-Formenlaufen zur Teilnahme an den Weltmeisterschaften Ende September in der peruanischen Metropole Lima nominiert. Die junge Biophysikstudentin trainiert jetzt in Dänemark und in Potsdam (Taekwondo unter der Leitung von Katrin Paschke, Freestyle und Akrobatik unter der Leitung von Ute Lorenz), um sich auf das größte Turnier für Formenläufer vorzubereiten. Viel Erfolg!

Boxen | Kinderboxtag beim USV

Im Rahmen eines Ferienprogramms der freien evangelische Gemeinde "mittendrin" besuchten deutsche, syrische und afghanische Kinder den Boxkeller des USV. Regelmäßig trainieren können Kinder beim USV-Boxen ab einem Alter von 8 Jahren.

Baseball | East Side Games 2016

USV Potsdam Porcupines - East Side Games 2016

Link zur Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/525971237611106/